[Wissen] Patiententag "Lebenssprung – Diagnose Eierstockkrebs“

Ⓒ Deutsche Stiftung Eierstockkrebs
14. Mai 2017 +++ Wissen für Patientinnen: Veranstaltung "Lebenssprung – Diagnose Eierstockkrebs"


Zum Patiententag "Lebenssprung – Diagnose Eierstockkrebs“  bekommen Betroffene ein abwechslungsreiches Wissensprektrum von Fachleuten geboten und kommen miteinander ins Gespräch.

Der Patiententag trifft auch in diesem Jahr auf grosses Interesses bei den von der Diagnose Eierstockkrebs betroffenen Frauen und ihren Angehörigen. Auf Einladung der Deutschen Stiftung Eierstockkrebs kommen sie in das Auditorium Friedrichstraße in Berlin und erfahren von den Medizinerinnen und Medizern mehr über den Zusammenhang von Eierstockkrebs und Hormonen, den Zusammenhang von Vergesslichkeit unter Chemotherapie, von Langzeitüberlebenden mit der Diagnose Eierstockkrebs, sie hören was Glück bedeutet und wie Singen gegen Eierstockkrebs hilft.

Im Anschluss an die Veranstaltung gehen hunderte Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf Einladung des Stiftungsgründers Prof. Dr. Jalid Sehouli singend, trommelnd und musizierend mit Bannern und Luftballons zum Berliner Gendarmenmarkt, um die Öffentlichkeit mit der Aktion “Singen gegen Eierstockkrebs“, auf die schwere Tumorerkrankung aufmerksam zu machen. Über diese Aktion berichtet das rbb-Fernsehen.