[Wissen] Tag der Berliner Krebsselbsthilfe

Ⓒ Selbsthilfegruppe Eierstockkrebs
4. März 2017 +++ Wissen und vernetzen: Tag der Berliner Krebsselbsthilfe unter dem Motto "Gemeinsam stärker"

Betroffene, Interessierte und Akteure in Berlin informieren sich in Vorträgen am Tag der Berliner Krebsselbsthilfe auf den Campus Virchow-Klinikum, lassen sich beraten und kommen in Diskussionsforen während des vielseitigen Programms ins Gespräch.

Eingeladen hatten erstmals zu einer gemeisamen Veranstaltung das Comprehensive Cancer Center der Charité, das Tumorzentrum Berlin e.V. sowie der Schirmherr die Berliner Krebsgesellschaft e.V. Themen wie Selbstbestimmung, Ernährung oder Psychoonkologie werden vorgestellt und diskutiert. Unter den Akteuren, Frauen der Selbsthilfegruppe mit ihrem Informationsstand. Als Ansprechpartner für Betroffene und Interessierte zu den Krankheitsbildern Eierstock-, Gebärmutterkrebs oder anderer gynäkologischer Tumore am Stand dabei, Dr. med. Klaus Pietzner, Facharzt für Frauenheilkunde vom Campus Virchow-Klinikum, Berlin (re.).